Home GER

wir denken
migration neu!

Der Verein migration_miteinander e.V. wurde im April 2017 von einer Gruppe junger Menschen gegründet. Wir setzen uns dafür ein, dass Geflüchtete und die lokale Bevölkerung ein bereicherndes Miteinander erleben, um damit die große Idee eines auf Solidarität und gegenseitiger Unterstützung beruhenden Europa voranzutreiben.

Unsere Hauptziele sind europäische Mobilität – nicht nur für Europäer, sondern auch für Migranten, primär Geflüchtete, in Europa –  zu ermöglichen und junge Menschen auf eine aktive Bürgerschaft im europäischen Kontext vorzubereiten.

Dazu führen wir Empowerment- und Austauschprogramme für Geflüchtete und junge Europäer durch, organisieren Jugendaustausche und fördern legale inner-europäische Migration für Geflüchtete innerhalb der EU. Wir bieten verschiedene interkulturelle Aktivitäten an und bereiten junge Menschen darauf vor, “Changemaker” zu werden, die dazu beitragen, ihre Gesellschaft aktiv zu gestalten und inklusiver zu machen.

Hauptzielgruppe unserer Aktivitäten sind junge Europäer und junge Geflüchtete zwischen 18 und 30 Jahren.

Der Verein migration_miteinander e.V. wurde im April 2017 von einer Gruppe junger Menschen gegründet. Wir setzen uns dafür ein, dass Geflüchtete und die lokale Bevölkerung ein bereicherndes Miteinander erleben, um damit die große Idee eines auf Solidarität und gegenseitiger Unterstützung beruhenden Europa voranzutreiben.

Unsere Hauptziele sind europäische Mobilität – nicht nur für Europäer, sondern auch für Migranten, primär Geflüchtete, in Europa –  zu ermöglichen und junge Menschen auf eine aktive Bürgerschaft im europäischen Kontext vorzubereiten.

Dazu führen wir Empowerment- und Austauschprogramme für Geflüchtete und junge Europäer durch, organisieren Jugendaustausche und fördern legale inner-europäische Migration für Geflüchtete innerhalb der EU. Wir bieten verschiedene interkulturelle Aktivitäten an und bereiten junge Menschen darauf vor, “Changemaker” zu werden, die dazu beitragen, ihre Gesellschaft aktiv zu gestalten und inklusiver zu machen.

Hauptzielgruppe unserer Aktivitäten sind junge Europäer und junge Geflüchtete zwischen 18 und 30 Jahren.

Unsere Aktivitäten

Die Ziele von MovEurope! sind das Sichtbarmachen der Lebenssituationen von Geflüchteten in Europa und der aktive Einsatz für die Bewegungsfreiheit von Geflüchteten innerhalb Europas.

ESOP (European Structural Orientation Program for migrants) ist ein Austauschprogramm für Geflüchtete in der EU und junge Europäer*innen, das die notwendige Plattform für ein wertschätzendes Zusammenleben bietet und junge Geflüchtete auf ein selbstbestimmtes Leben im europäischen Kontext vorbereitet.

ESOP

Im Projekt Young Voices bringen wir junge Menschen aus verschiedenen kulturellen und sozialen Kontexten zusammen und schulen sie in Genderfragen und im Umgang mit verschiedenen Medieninstrumenten wie Video und Radio.

Young Voices

Das Projekt Tama Taman ist ein interkultureller Austausch, welcher junge Leute aus unterschiedlichen Ländern, wie Deutschland und Italien zusammen bringt, sodass die Jugendlichen ihre Geschichten miteinander teilen können und zusammen an unterschiedlichen Seminaren zu den Themenbereichen ,,Identität’’, ,,Heimat’’, “Rassismus’’ arbeiten. Gleichzeitig geht es darum, junge Menschen auf eine gestaltende Rolle in multikulturellen Gesellschaften vorzubereiten.

TAMA TAMAN

Das Projekt ECENE wurde mit dem Ziel erarbeitet, ein europäisches Netzwerk aufzubauen um damit eine Plattform zu erschaffen, die “Newcomer” dabei unterstützt, ein Zugehörigkeitsgefühl zur europäischen Idee zu entwickeln.

European Citizenship Education
for New Europeans
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

News

Our first press conference

On October 23 we could enhance our public presence during our first press conference in Witten. The press release is in German. 
Read More
Our first press conference

News

Our first press conference

On October 23 we could enhance our public presence during our first press conference in Witten. The press release is…
Read More
Our first press conference

Unterstütze uns direkt mit
Deinen Talenten oder mit einer kleinen Spende.

Wir freuen uns auf interessante und konstruktive Gespräche

Telefonische Beratung.:

Dienstag 10:00-17:00

Donnerstag 10:00-17:00

Freitag 10:00-13:00

Kontakt:
Golde Ebding
+49 176 64745133

Sprechstunden:

Jeden zweiten und vierten Dienstag des Monats von 15:30 – 17:30 und nach telefonischer Vereinbarung

Wo?

Institut für Waldorfpädagogik Annener Berg 15, 58454 Witten (find us with Google Maps), Konferenzraum (Haupteingang, rechts um die Ecke abbiegen, Raum am Ende des Flurs)

Kontaktpersonen:

Kimberly Denkhaus & Rawan Kastali

Wir sprechen Deutsch und Englisch. Sprechstunden in Arabisch können jeden zweiten Dienstag des Monats angeboten werden.

 

Wir freuen uns auf interessante und konstruktive Gespräche​

Telefonische Beratung.:

Dienstag 10:00-17:00

Donnerstag 10:00-17:00

Freitag 10:00-13:00

Kontakt:
Golde Ebding
+49 176 64745133

Sprechstunden:

Jeden zweiten und vierten Dienstag des Monats von 15:30 – 17:30 und nach telefonischer Vereinbarung

Wo?

Institut für Waldorfpädagogik Annener Berg 15, 58454 Witten (find us with Google Maps), Konferenzraum (Haupteingang, rechts um die Ecke abbiegen, Raum am Ende des Flurs)

Kontaktpersonen:

Kimberly Denkhaus & Rawan Kastali

Wir sprechen Deutsch und Englisch. Sprechstunden in Arabisch können jeden zweiten Dienstag des Monats angeboten werden.